DRK-Parkinson-Kompetenzzentrum Saar entwickelt sich weiter

Nach den Landkreisen SaarPfalz-Kreis, Merzig-Wadern und der Stadt Saarbruecken. Jetzt auch im Regionalverband Saarbruecken!

Foto: stevepb / pixabay.com

Foto: pasja1000 / pixabay.com

Das Parkinson-Kompetenz-Zentrum Saar des Roten Kreuzes bietet in Zusammenarbeit mit dem Mehrgenerationenhaus in Püttlingen...

  • … eine Parkinson Selbsthilfegruppe an
    In der Selbsthilfegruppe kommen an Parkinson erkrankte Menschen mit anderen Betroffenen zusammen. Sie tauschen sich aus und haben die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen. Es gibt Gruppengespräche, Vorträge und gemeinsame Unternehmungen. Die Mitarbeit in einer Gruppe hilft den Betroffenen, sich positiv mit der Veränderungen in ihrem Leben auseinanderzusetzen.

  • … eine Parkinson- Gymnastikgruppe
    Parkinson- Patienten müssen ihren Alltag auf körperliche Aktivitäten ausrichten. Je früher sie ihre Fähigkeiten trainieren, umso besser können später auftretende Defizite ausgeglichen werden. Parkinson- Gymnastik verbessert die motorischen Leistungen, optimiert die Bewegungsstrategien und trägt im Verlauf der Erkrankung dazu bei, die Lebensqualität zu erhöhen. Entscheidend dafür ist, dass frühzeitig eine aktivierende Therapie verordnet und begonnen wird. Kostenfreie Teilnahme!

 

Eine Info-Veranstaltung zu diesem neuen Angebot
findet zusammen mit der Referentin Marita Scheidt vom DRK-Parkinson-Kompetenz-Zentrum Saar
am Mittwoch, 17.10.2018, 15:00 Uhr, im MGH, Völklinger Straße 14, 66346 Püttlingen, statt.

Bei Rückfragen steht Ihnen die Leiterin des Mehrgenerationenhauses, Frau Gabriele Marx, Tel.: 06898 / 54 89 455, gerne zur Verfügung.

 

Kontakt:
Tel.: 06898/691-0
Fax: 06898/691-174
E-Mail: stadtverwaltung@puettlingen.de