Pflegeleitbild

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DRK Sozialzentrums Dudweiler streben eine ganzheitliche, aktivierende, rehabilitationsorientierte und individuelle Betreuung und Pflege an. Um dieses Ziel zu erreichen, orientieren wir uns an folgenden Handlungsleitlinien: 

  • Die hilfe- und pflegebedürftigen Menschen stehen an erster Stelle!
  • Lebensqualität beginnt jenseits von satt und sauber! – Deshalb legen wir Wert auf tagesstrukturierende Angebote, die sich auf biographische Erhebungen stützen.
  • Wer rastet, der rostet! – Wir sind bestrebt, vorhandene Fähigkeiten der uns anvertrauten Menschen zu erhalten und verlorengegangene Fertigkeiten durch rehabilitationsorientierte Maßnahmen zu fördern.
  • Wir richten unseren Blick auf die Ressourcen der pflegebedürftigen Menschen und nicht auf deren Defizite.
  • Bedarfsgerechte Betreuung und Pflege ist ohne Vernetzung nicht möglich! – Deshalb arbeiten wir zusammen mit allen beteiligten Personen, insbesondere mit den Angehörigen und Betreuern.
  • Qualität setzt sich durch! - Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen sich den Erwartungen der pflegebedürftigen Menschen und der Angehörigen. Leistung und Verhalten werden regelmäßig überprüft; Fortbildung gehört zum Alltagshandeln.
  • Wir folgen den Worten von Erich Kästner: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.